„Ich bin sooo dankbar für mein ganzes wildes Leben!“

Jana Muchalski

„Ich bin sooo dankbar für mein ganzes wildes Leben!“

Jana Muchalski

Jana Muchalski

Über mich

Es erfüllt mich zutiefst, Menschen bei der Entfaltung ihres Potenzials zu begleiten, ihr Wachstum, ihr Aufblühen und ihre persönliche Heilung bezeugen zu dürfen. Inzwischen kann ich auf eine 18jährige therapeutische Arbeit mit einzelnen Menschen und Gruppen zurückschauen. Meine Begeisterungsfähigkeit, meine die Licht- und Schattenseiten umfassende Liebe zu uns Menschen, meine Verbundenheit mit der Natur und all ihren Geschöpfen, meine Neugierde und Entdeckerfreude sowie die Gabe, aus jeder Situation das möglichst Beste zu machen, gehören zu meinen wichtigsten Fähigkeiten. Ich genieße das Leben, feiere seinen Jahreslauf, tauche in die Qualitäten der Zeit ein, singe und tanze, bin kreativ und schöpferisch, liebe das Kochen ebenso wie das Essen, verbringe so gern tiefe Zeit mit Menschen und genauso gern Alleinzeit in der Natur.

Als immerwährend Lernende und Forschende habe ich erfahren, dass es vor allem die Herausforderungen meines Lebens waren, die mich haben wachsen lassen. Kontinuierliche innere Arbeit an mir selbst ist für mich elementar und bildet meine ethische Grundlage, um Menschen auf ihrem Weg Richtung Ganzheit begleiten zu dürfen. Trotz diverser therapeutischer Ausbildungen blieb ich lange eine Suchende. Etwas in mir wusste, dass jeder Mensch Experte für sich selbst ist und ein enormes Potenzial in sich trägt, das ihm erlauben könnte, sein Leben erfüllend zu gestalten. Gleichzeitig beobachtete ich jedoch, dass es ebenfalls in jedem Menschen Anteile gibt, die die eigene Entwicklung ausbremsen. Ich fragte mich: Wie ist damit auf wertschätzende Weise umzugehen?

Im Seelenzentrierten Coaching habe ich Antworten gefunden. Hier bin ich angekommen.

„Es ist das Beste im Leben, dass jeder Alles in sich hat, sein Schicksal, seine Zukunft, seine ganze Weite und Welt“

Rainer Maria Rilke

 

Qualifikation

Aus- und Weiterbildungen

  • Zertifizierter Seelenzentrierter Coach
  • Wildnispädagogin
  • Kreative Traumatherapeutin
  • Kunst-/Gestaltungstherapeutin
  • Ergotherapeutin

Berufliche Stationen auf meinem Weg

  • Selbstständige Praxis für Seelenzentriertes Coaching und Naturverbindung – Einzelbegleitung und Seminare
  • Ausbildung zum Zertifizierten Seelenzentrierten Coach bei Sabina Wyss www.seelenzentriert.ch
  • Leitung von Frauencamps und naturbezogenen Wochenendseminaren
  • Wildnispädagogische Weiterbildung bei der www.wildnisschule-seenland.de
  • Leitung von Wochenendworkshops im Spinnen am Spinnrad, Filzen und Färben mit Pflanzen in eigener Wollwerkstatt
  • seit 2000 Ergotherapeutin, Kreative Traumatherapeutin, Kunst-/Gestaltungstherapeutin in einer Rehaklinik für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen
  • Weiterbildung in Kreativer Traumatherapie
  • Studium der Kunst-/Gestaltungstherapie
  • Ergotherapeutin
  • Musikassistentin, Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit beim Hörfunk
  • Nachrichtensprecherin beim Hörfunk
  • Maskenbildnerin
  • Sekretärin
Seelenzentriertes Coaching - Jana Muchalski

Und sonst noch?

Ich bin als eine von vier Schwestern in Schwerin aufgewachsen, bin Mutter zweier längst flügge gewordener Kinder und bekam von meinem Lebensgefährten einen weiteren Sohn geschenkt. Mein Gefährte und ich wachsen seit bald 18 Jahren aneinander. 2010 – nachdem meine Kinder zu Hause ausgezogen waren – erfüllten wir uns einen lang schon gehegten Wunsch und zogen auf das Land in ein klitzekleines Dorf in Nordwestmecklenburg.

Ja, ich lausche meiner Sehnsucht und folge meinen Träumen…

Jana Muchalski

Seelenzentriertes (Telefon-) Coaching und Naturverbindung